Wohnungsbau
Palmscher Park Esslingen
Sanierung Feuchtigkeitsschäden in verschiedenen Kellerbereichen der Gebäude A, B, C, E sowie an verschiedenen Fassadenbereichen der Gebäude A und E in 2 Bauabschnitten. Sanierung, Abdichtung und Belag von 74 Balkonen Sanierung der denkmalgeschützten historischen Außenmauer Dachdenkung- und Dachklempnerarbeiten, Brand- und Schallschutz, Ertüchtigung
Villa Augusta Weimar
Um- und Ausbau des Wohn- und Geschäftshauses. Sanierung der Dacheindeckung bestehend aus 200 m² Doppelmuldenfalzziegeln mit Tondachziegeln in naturrot. Zur Wärmedämmung wurde im Innenbereich eine Zellulose-Einblasdämmung verwendet. Diverse elektrisch betriebene Wohnraumdachfenster bringen Licht ins Dachgeschoss. Die Dachentwässerung sowie die Abdeckung der Stuckgesimse sowie Fensterbänke wurde aus Titanzink erstellt. Der Schmuckgiebel zur Straßenseite wurde um 20 cm erhöht und ebenfalls mittels einer handwerklich gefertigten Titanzinkblechabdeckung vor Witterungseinflüssen geschützt
Neubauten Hauteroda
Neubauten Hauteroda……
Nymphenburg München
6 Walmdächer mit ca. 60 Tonnengauben verkleidet mit Stehfalzdeckung aus Kupfer. Es wurden 700m Gefälledachrinne in Münchner Ausführung hergestellt und verlegt. 650 m² Fassadenverkleidung in Kupferstehfalz 850 m² Gaubendachoberfläche in Kupferstehfalz Eindeckung von 3600 m² Dachfläche mit Betondachsteinen. Einbau von 60 Wohndachfenstern.
Wohn- und Geschäftshaus Stuttgart
Dachsanierung des Ostflügels. Eindeckung von 1500 m² Dachfläche als Biberschwanzdoppeldeckung (dreifarbig) incl. Erneuerung der Dachrinnen und Lüftungsebenen aus Kupfer. Rückbau der bestehenden Dacheindeckung und teilweise Wiederverwendung der geborgenen Ziegel. Verlegung der Bieberschwanzziegel in Mörtel. Die kontaminierten Bereiche wurden mit Hilfe sehr aufwendiger Verfahren dekontaminiert. Verschieferung der inneren Schlosstürme mit Lehestener Schiefer.
Haupt- und Landesgestüt Neustadt
Sanierung der Gebäude ⅞- 38er Stall Dies hatte zur Folge, dass rund 120 m³ Bauholz zur konstruktiven Sicherung und Sanierung der Sparren und Deckenkon- struktion verarbeitet wurden. Von Auftraggeberseite wurden keine historischen Holzverbindungen gefordert. Aus diesem Grund wurden moderne Metallverbindungsmittel eingesetzt. Die Dachneueindeckung der rund 2600 m² Fläche wurde mit Biberschwanzziegeln der Firma Koramic versehen. Hierbei kam es zur Anwendung von traditionellen Verarbeitungsmethoden in Form von vollständiger Vermörtelung der verlegten Dachziegel.
Altenzentrum Jena
Das Altenzentrum, Semmelweisstr. 16 in Jena, wurde mit 650 m² Stehfalzdoppeldeckung aus Titanzink an Wandflächen sowie runden und gewölbten Dachflächen rekunstruiert.
Alte Feuerwache Erfurt
Sanierung und Umbau „Alte Feuerwache“ zum Bürgerzentrum. Unterfangung Wände für nachträglichen Einbau für Fahrstuhlschacht, Neuerrichtung statisch erforderlicher Decken im Gebäude, HLZ-Mauerwerk in verschiedenen Ge- schossen hergestellt, 2 Aufzugsschächte aus Stahlbeton und Kalksandstein, Erbringen von Fundamenten und Boden- platten im Gebäude, Stahlbetondecken und Aufbetondecken, Innentreppen mit 280 Stufen, Neubau Gründung Außentreppe und Rampe, 20t Deckenkonstruktionen als Ertüchtigungen, Stahlbauarbeiten
Domagk-Ateliers München
Umbau und Instandsetzung: 5000 m² Dacheindeckung mit profilierten Betondachsteinen inkl. Unterspannbahn und Lattung ca. 2000 m² Wärmedämmung 425 m Dachrinnen 1000 m Traufblech 800 m Traufblende
Domagk-Ateliers München
Umbau und Instandsetzung: 5000 m² Dacheindeckung mit profilierten Betondachsteinen inkl. Unterspannbahn und Lattung ca. 2000 m² Wärmedämmung 425 m Dachrinnen 1000 m Traufblech 800 m Traufblende
Alte Feuerwache Erfurt
Sanierung und Umbau „Alte Feuerwache“ zum Bürgerzentrum. Unterfangung Wände für nachträglichen Einbau für Fahrstuhlschacht, Neuerrichtung statisch erforderlicher Decken im Gebäude, HLZ-Mauerwerk in verschiedenen Ge- schossen hergestellt, 2 Aufzugsschächte aus Stahlbeton und Kalksandstein, Erbringen von Fundamenten und Boden- platten im Gebäude, Stahlbetondecken und Aufbetondecken, Innentreppen mit 280 Stufen, Neubau Gründung Außentreppe und Rampe, 20t Deckenkonstruktionen als Ertüchtigungen, Stahlbauarbeiten
Altenzentrum Jena
Das Altenzentrum, Semmelweisstr. 16 in Jena, wurde mit 650 m² Stehfalzdoppeldeckung aus Titanzink an Wandflächen sowie runden und gewölbten Dachflächen rekunstruiert.
Haupt- und Landesgestüt Neustadt
Sanierung der Gebäude ⅞- 38er Stall Dies hatte zur Folge, dass rund 120 m³ Bauholz zur konstruktiven Sicherung und Sanierung der Sparren und Deckenkon- struktion verarbeitet wurden. Von Auftraggeberseite wurden keine historischen Holzverbindungen gefordert. Aus diesem Grund wurden moderne Metallverbindungsmittel eingesetzt. Die Dachneueindeckung der rund 2600 m² Fläche wurde mit Biberschwanzziegeln der Firma Koramic versehen. Hierbei kam es zur Anwendung von traditionellen Verarbeitungsmethoden in Form von vollständiger Vermörtelung der verlegten Dachziegel.
Wohn- und Geschäftshaus Stuttgart
Dachsanierung des Ostflügels. Eindeckung von 1500 m² Dachfläche als Biberschwanzdoppeldeckung (dreifarbig) incl. Erneuerung der Dachrinnen und Lüftungsebenen aus Kupfer. Rückbau der bestehenden Dacheindeckung und teilweise Wiederverwendung der geborgenen Ziegel. Verlegung der Bieberschwanzziegel in Mörtel. Die kontaminierten Bereiche wurden mit Hilfe sehr aufwendiger Verfahren dekontaminiert. Verschieferung der inneren Schlosstürme mit Lehestener Schiefer.
Nymphenburg München
6 Walmdächer mit ca. 60 Tonnengauben verkleidet mit Stehfalzdeckung aus Kupfer. Es wurden 700m Gefälledachrinne in Münchner Ausführung hergestellt und verlegt. 650 m² Fassadenverkleidung in Kupferstehfalz 850 m² Gaubendachoberfläche in Kupferstehfalz Eindeckung von 3600 m² Dachfläche mit Betondachsteinen. Einbau von 60 Wohndachfenstern.
Neubauten Hauteroda
Neubauten Hauteroda……
Villa Augusta Weimar
Um- und Ausbau des Wohn- und Geschäftshauses. Sanierung der Dacheindeckung bestehend aus 200 m² Doppelmuldenfalzziegeln mit Tondachziegeln in naturrot. Zur Wärmedämmung wurde im Innenbereich eine Zellulose-Einblasdämmung verwendet. Diverse elektrisch betriebene Wohnraumdachfenster bringen Licht ins Dachgeschoss. Die Dachentwässerung sowie die Abdeckung der Stuckgesimse sowie Fensterbänke wurde aus Titanzink erstellt. Der Schmuckgiebel zur Straßenseite wurde um 20 cm erhöht und ebenfalls mittels einer handwerklich gefertigten Titanzinkblechabdeckung vor Witterungseinflüssen geschützt
Wohnungsbau
Palmscher Park Esslingen
Sanierung Feuchtigkeitsschäden in verschiedenen Kellerbereichen der Gebäude A, B, C, E sowie an verschiedenen Fassadenbereichen der Gebäude A und E in 2 Bauabschnitten. Sanierung, Abdichtung und Belag von 74 Balkonen Sanierung der denkmalgeschützten historischen Außenmauer Dachdenkung- und Dachklempnerarbeiten, Brand- und Schallschutz, Ertüchtigung